Live-Online-Sport

Während des Lockdowns bieten wir wieder Live-Online-Sport per Videokonferenz an. Wer daran teilnehmen will, meldet sich bitte hier oder weiter unten auf Kurs buchen an. Die Kurse sind für Mitglieder kostenlos.

Die Zugangsdaten um euch anzumelden habt ihr vor Kurzem per E-Mail erhalten. Falls ihr keine Zugangsdaten habt könnt ihr euch gerne kostenlos registrieren.

Damit die durch unsere Vereinsgemeinschaft eingetretenen sozialen und gesundheitlichen Effekte nicht kurzfristig wieder verloren gehen, wollen wir Euch auch während der Zeit der Kontakteinschränkungen die Möglichkeit geben, am gemeinsamen Sport, aber auch am Vereinsleben teilzunehmen. Dazu wurden von uns Möglichkeiten zur Durchführung gemeinschaftlicher Aktivitäten über eine Video- und Audioverbindung als Live-Online-Einheit getroffen. Damit habt Ihr die Möglichkeit, am Vereinsleben und auch am Sport teilzunehmen.

Dort könnt Ihr nicht nur den*ie Übungsleiter*in sehen - und sie*er Euch -, sondern nach gegenseitiger Absprache auch die anderen Teilnehmer*innen der Live-Online-Einheit. Damit wird u.a. sichergestellt, dass beim Sport die Anleitung zu den einzelnen Übungen wie gewohnt erfolgt, andererseits das Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe erhalten bleibt. Um derart am Vereinsleben über Video teilnehmen zu können, benötigt Ihr - neben ausreichend Platz bei der Wahrnehmung von Sportangeboten, bitte ausreichend Platz schaffen und scharfe Kanten, wie z.B. von Tischen schützen, - in Eurer häuslichen Umgebung auch ein geeignetes Endgerät. Das kann ein Computer, insbesondere ein Laptop, ein Tablet oder ein Smartphone sein. Wichtig ist, dass das Endgerät über eine Kamera, Lautsprecher und ein Mikrofon verfügt.

Kurz vor Beginn erhaltet ihr von uns eine E-Mail mit einem Link mit dem ihr zur Videokonferenz kommt.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme, um weiter gemeinsam Sport zu treiben!

SELBSTVERPFLICHTUNG

Zur Wahrung der Privatsphäre und zum Schutz der Persönlichkeitsrechte jedes Einzelnen ist die Aufzeichnung der Live-Online-Einheit allen Teilnehmenden untersagt und nach § 201ff StGB strafbar. Die Nutzung ist ausschließlich in Räumen vorgesehen, die Privatsphäre bieten, insbesondere dürfen keine anderen Personen innerhalb oder außerhalb Eurer Wohnung der Ton- und Bildübertragung der anderen Teilnehmer auf Eurem Bildschirm zusehen oder zuhören, Gardinen und Fenster solltet Ihr vorsorglich schließen.