Da wir ein Verein sind, ist es für die Sportangebote, mit Ausnahme der Kursangebote, erforderlich, Mitglied des ATV zu werden.

Dies beinhaltet Rechte, wie aktives und passives Wahlrecht als volljähriges Mitglied nach sechs Monaten Mitgliedschaft, als auch Pflichten, wie die Beitragszahlung und die Orientierung an den Zielen des Vereins. Die Details könnt Ihr der Satzung und der Beitragsordnung entnehmen.

Anspruch auf die Teilnahme an bestimmten Sportangeboten besteht nicht, bitte vorher erfragen, ob ein Teilnahmestopp besteht.

Die Mitgliedschaft ist auf Dauer angelegt und kann durch eine Austrittserklärung beendet werden, die Fristen ergeben sich aus der Satzung.

An regulären Vereinsangeboten kann drei Wochen probeweise teilgenommen werden, einfach ca. 10 Minuten vor der Trainingszeit erscheinen, sich umziehen und dem Trainer Bescheid sagen, dass man das Angebot ausprobieren will.

Als Mitglied, mit Ausnahme der Kitamitgliedschaften, können allen reinen Vereinsangebote an allen Standorten ohne Zusatzgebühren genutzt werden, es sei denn es handelt sich um Kursangebote oder für uns kostenintensive Angebote. Diese erkennt man in dem ATVler, unserem Nachrichtenblatt, an einem *. Bei der Eltern-Kind-Mitgliedschaft kann auch das eingetretene Elternteil die Erwachsenenangebote nutzen, z.B. Zumba oder Erwachsenenschwimmen, ohne zusätzlich zahlen zu müssen.

Die Eintrittsformulare gibt es nicht online, sondern nur bei den Trainern oder in der Geschäftsstelle.

 

 

 

 

Hier haben wir Fragen von Mitgliedern gesammelt und für euch beantwortet!

Häufige Fragen

Mehr
Hier findet ihr unsere Mitgliedsbeiträge.

Mitgliedsbeiträge

Mehr