Aufgrund des Risikos der Ansteckung ist die Teilnahme mit vielen Regeln verbunden, damit die Sicherheit aller Teilnehmer gewahrt werden kann.

Bei Zuwiderhandlungen müssen wir hart durchgreifen, was zu mindestens Sportverbot für einzelnde Teilnehmer*innen führen wird, schlimmstenfalls jedoch Folgen für den gesamten Verein hat.

 

Diese Regeln sind wie folgt:

 

Abstand haltenHaltet min. 1,5 m Abstand.
7 Teilnehmer pro SportgruppeDie Teilnehmeranzahl ist auf 7 Teilnehmer begrenzt.
Keine Maske, kein SportEine Maske ist jederzeit bei sich zu führen, wenn möglich soll auch mit Maske Sport gemacht werden.
Krankheitssyptome? Kein Sport!Bei Anzeichen einer Erkältung ist eine Teilnahme nicht erlaubt.
Trainer*in hat das SagenDen Anweiseungen des*r Trainer*in ist jederzeit Folge zu leisten.
Komm in SportkleidungEs stehen keine Umkleiden zur Verfügung, deswegen kommt bitte bereits in Sportkleidung.
WC-MöglichkeitEs gibt eine WC-Möglichkeit, die regelmäßig gereinigt wird.
HandtuchpflichtBringt bitte ein Handtuch zum Training mit.
Jeder benutzt seinsTauschen von Sportgeräten ist untersagt.
Sei pünktlichKommt pünktlich zum Sport, damit sich keine Warteschlangen bilden.
Kein TrödelnNach Ende des Trainigszeit, verlasst bitte zügig das Gelände.
Ein Elternteil pro Kind als BegleitungUm Menschenansammlungen zu vermeiden, soll  nur ein Elternteil pro Kind als Begleitung reichen.